Amerikazentrum Hamburg

Amerikazentrum_Hamburg

Das Amerikazentrum Hamburg ist ein binationales Kulturinstitut, das durch seine Arbeit den deutsch-amerikanischen Bildungs- und Kulturaustausch unterstützt. Es wird getragen vom gemeinnützigen Verein Amerikazentrum Hamburg e.V., der 1997 nach der Schließung des traditionsreichen Amerika Hauses gegründet wurde. Der Verein wird von der amerikanischen Botschaft und der Freien und Hansestadt Hamburg unterstützt.

Im Fokus unserer Aktivitäten stehen Kulturveranstaltungen, wie Vorträge und Diskussionsrunden zu aktuellen politischen und gesellschaftlichen Themen des transatlantischen Dialogs, sowie Lesungen, Ausstellungen und Filmvorführungen. Viele dieser Veranstaltungen finden zudem in enger Kooperation mit anderen kulturellen Einrichtungen, dem US Generalkonsulat Hamburg oder der US Botschaft in Berlin statt.

Einen weiteren grundlegenden Teil unserer Arbeit stellt zudem die Studien- und Austauschberatungdar. Als zertifiziertes EducationUSA Advising Center unterstützen wir Schüler, Studenten und junge Berufstätige dabei, ihren Traum vom Schulaufenthalt, Studium, Sommerjob oder Praktikum in den USA zu verwirklichen, indem wir sie unabhängig über die verschiedenen Möglichkeiten informieren und beim Vorbereitungsprozess begleiten.

Ergänzt wird unser Leistungsprogramm durch unser Kursangebot. Neben Konversationskursen, die ausschließlich von erfahrenen Muttersprachlern geleitet werden, bieten wir Vorbereitungskurse zu den wichtigsten amerikanischen Sprach- und Hochschulzulassungstests, wie z.B. TOEFL oder TOEIC, an.

Wir hoffen, Ihr Interesse geweckt zu haben und würden uns freuen, Sie auf einer unserer Veranstaltungen begrüßen zu dürfen. Für weitere Informationen stehen wir gerne zur Verfügung.

Amerikazentrum Hamburg e.V.
Am Sandtorkai 48
20457 Hamburg
Tel. 040/7038 3688
www.amerikazentrum.de